Prologkonzert zum Jazzfestival 2019 mit "MASAA"

Samstag, 14. September 2019,
20.00 Uhr,
Kurhaus Harschberg

Beim Prologkonzert im Kurhaus Harschberg präsentiert der libanesische Sänger Rabih Lahoud das vielfach preisgekrönte Projekt MASAA. Tiefempfundene arabische Verse und zeitgenössischer Jazz verweben sich, gehen Abend- und Morgenland in bisher nicht dagewesener Schlüssigkeit eine lyrische Liaison ein. Marcus Rust, Demian Kappenstein und Reentko Dirks kommentieren die Gedichte hoch kreativ und sensibel agierend und reagierend.

 

Rabih Lahoud  –  Gesang

Marcus Rust  –  Trompete, Flügelhorn

Demain Kappenstein  –  Schlagzeug

Reentko Dirks  –  Doppelhals-Gitarre

 

www.masaa-music.de

 

Veranstalter: Jazzförderkreis St. Wendel e.V. und Kreisstadt St. Wendel

Schirmherr: Peter Klär, Bürgermeister der Kreisstadt St. Wendel

Veranstaltungsort: Kurhaus Harschberg, Harschberger Hof 1, 66606 St. Wendel

Ticketpreise: VVK 18 €/10 € inkl. Gebühr. An der Abendkasse jeweils 2 € mehr; Jazzförderkreis-Mitglieder jeweils 2 € weniger als im Vorverkauf.

Tickets an allen Ticket Regional Vorverkaufsstellen www.ticket-regional.de/vvk, online: www.ticket-regional.de/wndjazz oder unter Hotline: 0651-97 90 777 und an der Abendkasse.

Reservierung: contact@wndjazz.de