Die „Stichlinge“ machen seit 1998 Kabarett; aktuell bringen Sie mit „“Wahsinn, Scharfsinn, Irrsinn" ihr sechstes  Programm auf die Bühne.

"Wahnsinn, Scharfsinn, Irrsinn" beleuchtet das Chaos da draußen in der großen Welt aber auch die irrsinnigen Momente unserer kleinen beschaulichen Welt,
Wahnsinn im Alltag mit scharfsinnige Interpretationen teils ernst teils heiter aber immer nahe an der Lebenswirklichkeit.
Das Programm skizziert in gewohnt stacheliger Manier die Irrtümer und Stolperfallen des Lebens. Die vier Originale haben es sich auf die Fahnen geschrieben, brenzlige Lebenssituationen ohne Schönfärberei anzupacken – mal spottend, mal bewundernd, mal anklagend.

Bärbel Schneider und Hajo Becher dominieren die urkomischen Elemente des zweistündigen Kabarettprogramms – da bleibt vor Lachen garantiert kein Auge trocken. Beide überzeugen aber ebenso in den ernsten Momenten. Gerhard Bedersdorfer, der literarische Kopf der Gruppe, packt zu, wenn es gilt, Sozialkritik zu üben und Lebenslagen zu überzeichnen. Der bekannte Chansonier Peter Bennoit bereichert die Vorstellung auch mit leidenschaftlich vorgetragenen Liedern und setzt so musikalisch Akzente, die aufrütteln.

Samstag 10 November 2018. Einlass ab 19.00 Uhr Beginn 20.00 Uhr. Eintritt 12.00 €. Reservierung unter

info@kurhaus-harschberg.de und Tel.: 0176 40710611